top of page

Drehen Sie Ihre Spender Datenbank mit diesem Tipp um

Aktualisiert: 28. Nov. 2021

Die ungewöhnliche Lösung für eine rückläufige Spendenquelle für gemeinnützige Organisationen.


Da sich das wirtschaftliche Umfeld buchstäblich jede Woche ändert, verbringen wir viel Zeit mit unseren Kunden und beraten sie zu Strategien und Lösungen, um ihre Spenderdatenbank schnell und nachhaltig zu verändern.

Eine Strategie, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten, obwohl sie sehr einfach ist, betrachten wir als die ungewöhnliche Lösung für eine schrumpfende gemeinnützige Organisation.


Die Idee

Ideen gibt es heutzutage wie Sand am Meer. "Was können wir tun?" "Was ist die beste Lösung, um unsere Großspender zu halten?" "Wie können wir verhindern, dass die Organisation in diesen Zeiten eine große Veränderung erfährt, und jeden unserer Wähler richtig, liebevoll und mit offenen Armen empfangen, aber auch herausfinden, wo sie in Bezug auf das Spenden in den nächsten 3-6 Monaten stehen?"


Letztlich geht es um die Frage, wie wir unseren Spendern versichern können, dass wir hier sind, um zu dienen, hier sind, um zu bleiben, und dass sie auf uns zählen können und ... können wir auf sie zählen?


Das Drehbuch

Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation sind, arbeiten Sie entweder fleißig daran, neue oder verbesserte Lösungen für die Zuverlässigkeit Ihrer Spender zu finden ODER Sie sind wie gelähmt und wissen nicht, was Sie tun sollen.


Wir möchten Ihnen einen Vorschlag unterbreiten, der supereinfach ist, sich aber als eine der effektivsten Strategien erweist, die unseren Kunden bei der Spendensammlung helfen.


Vorbereitung: Erstellen Sie eine Liste Ihrer Großspender in Ihrer Datenbank.

Das Anruf-Skript: Nehmen Sie sich Zeit und rufen Sie jeden einzelnen von ihnen an, wobei Sie nur EINE Sache im Sinn haben, wenn Sie den Anruf tätigen. Sie wollen von ganzem Herzen wissen, wie es ihnen geht. Sie rufen alle Ihre Spender an, um herauszufinden, wie es ihnen geht, ob sie zu Hause sind, ob es etwas in ihrem Leben gibt, bei dem Sie helfen können. Was sind ihre Sorgen? Was sind die Ereignisse, die sie belasten?

Der Zweck: Ihr Anruf soll dazu dienen, sich zu engagieren, nicht zu fragen. Dies ist kein "Bitten"-Anruf. Es ist ein "Trost"-Anruf. Sie nehmen sich Zeit, um für den Kunden da zu sein und herauszufinden, was Sie für ihn tun können, wenn überhaupt. Je mehr Sie sich engagieren, beruhigen, fragen und trösten, desto mehr werden Ihre Großspender wissen, dass Sie sich um sie kümmern.


Die Ergebnisse

Sie werden sich eher früher als später melden, um ihre Spendenpläne fortzusetzen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Spender so lieben, wie sie Sie mit ihren Spenden vor dem heutigen Tag geliebt haben.


Was wäre, wenn Sie sich diese Woche die Zeit nehmen würden, jeden einzelnen Großspender in Ihrer Datenbank anzurufen und die Bemühungen innerhalb Ihres Unternehmens aufzuteilen, so dass jeder die Liebe spürt.


Drei Dinge werden geschehen.

1. Sie werden genau wissen, was sie durchmachen, entweder persönlich oder beruflich

2. Sie werden wissen, was Sie tun können, um ihnen zu helfen

3. Sie werden das Gefühl haben, dass Sie in ihrem Leben einen echten Unterschied gemacht haben, so wie sie in Ihrem Unternehmen.

Die fortlaufende Strategie

Ehrlich gesagt sollte diese Art von Telefonanruf bei Ihrer Spenderdatenbank jedes Quartal erfolgen. Aber wir wissen, dass Sie damit beschäftigt sind, Veranstaltungen zu planen, sich um die Bedürfnisse Ihrer Spender zu kümmern oder sie auf die eine oder andere Weise zu betreuen.


Wir wissen, dass es ungewöhnlich ist, sich die Zeit zu nehmen, um sich zu melden, ohne zu wissen, wohin der Anruf geht.


Wir wissen, dass die zweite, dritte und vierte Spende eines Spenders immer am schwierigsten zu akquirieren, aber am wertvollsten ist und den Unterschied zwischen sehr erfolgreichen gemeinnützigen Organisationen, die ihr Einkommen aufrechterhalten, und solchen, die sich abmühen, ausmacht.


Bei all den Dingen, die Sie tun und die Ihnen keine Zeit lassen, Ihre Spenderdatenbank abzufragen, sollten Sie darüber nachdenken, diese Aufgaben an Advancement tech auszulagern.


Bei all den Kopfschmerzen, die Sie gerade haben und die Sie von dem abhalten, was am wichtigsten ist, nämlich herauszufinden, wie es Ihren Großspendern geht, sollten Sie einen Anruf bei uns in Erwägung ziehen, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können.




2 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page